Basic Instructor Course

ARC BLS Working Group

Der Basic Instructor Course (BIC) zielt darauf ab, interessierte TeilnehmerInnen aus dem Basic Life Support oder Paediatric Basic Life Support Kurs auf die zukünftige Tätigkeit als InstruktorIn vorzubereiten.

Die Kursdauer beträgt einen Tag. Vier Wochen vor dem Kurs bekommen die TeilnehmerInnen Vorbereitungsunterlagen übermittelt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Zeit am Kurs zum praktischen Üben genutzt werden kann.

Nach Absolvierung des BIC Kurses sind zumindest zwei Kurse als Instruktor KandidatIn notwendig, um die Ausbildung abzuschließen.

(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek

Kursinhalte

  • Lernmechanismen von Erwachsenen
  • Bedürfnisse von Lernenden
  • Unterrichten von Fertigkeiten
  • Abhalten einfacher Szenario-basierter Trainings
  • Übermittlung von Feedback
  • Prüfen und Beurteilen

Kurstermine und -kosten

Der Basic Instructor Course wird meist in-house durchgeführt. Dabei empfehlen wir eine zeitnahe Absolvierung des BLS oder PBLS Kurses. Mit einem aufrechten BLS oder PBLS Zertifikat ist die Teilnahme am Instructor Kurs jederzeit möglich.

Die Kursgebühr beträgt pro TeilnehmerIn österreichweit EUR 300,-.

 

20.06.2020, Landespflegezentrum Mürzzuschlag

Anmeldung: peter.hoffmann@patientensicherheit.at

Kontakt

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Peter Hoffmann Portrait

Peter Hoffmann

Nationaler Kursdirektor BLS

Eva Singraber

Eva-Maria Singraber

Nationale Kursdirektorin BLS

Lucas Pflanzl-Knizacek

Dipl.-Ing. Lucas Pflanzl-Knizacek, BSc, MA

Verantwortlicher Basic Instructor Course