Advanced Life Support Kurse

Der Advanced Life Support Kurs (ILS) ist ein multidisziplinärer 2-Tages Kurs, der die TeilnehmerInnen darin trainiert, Ursachen für einen Kreislaufstillstand zu identifizieren, kritisch kranke PatientInnen zu erkennen, sowie den Kreislaufstillstand und die Peri-Arrest Phase zu managen.

Der Kurs eignet sich für Ärztinnen, Pflegepersonen welche in Notfallbereichen oder -teams arbeiten, sowie für NotfallsanitäterInnen. Die TeilnehmerInnen werden darauf trainiert, ein Notfallteam zu leiten oder darin als hochqualifiziertes Personal mitzuarbeiten.

Das Zertifikat ist fünf Jahre europaweit gültig. Danach muss lt. ERC Regularien ein Refresherkurs im Umfang von zumindest acht Stunden absolviert werden.

(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek
(C) Lucas Pflanzl-Knizacek

Kursinhalte

Im Vorfeld des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen das Kurshandbuch inklusive Vorbereitungsfragen und den Zugang zum E-Learning Modul. Der Kurs selbst besteht fast ausschließlich aus Praxisstationen, sowie einem kurzen theoretischen Vortrag zu Advanced Life Support. Während des Kurses werden die Fertigkeiten der TeilnehmerInnen kontinuierlich beurteilt. Zum Abschluss ist ein Multiple Choice Test und ein Cardiac Arrest Simulationsbeispiel zu absolvieren.

Ein Schwerpunkt liegt auf der effizienten Zusammenarbeit im Team. Alle TeilnehmerInnen erhalten die Möglichkeit, sowohl die verschiedenen Rollen als Teammitglied, als auch die Teamleitung einzunehmen. Dadurch kann gezielt an nicht-technischen Fertigkeiten gearbeitet werden.

  • Basic Life Support und Defibrillation
  • Atemwegsmanagement und intraossärer Zugang
  • Erkennen von RisikopatientInnen und Verhinderung eines Kreislaufstillstandes
  • EKG-Monitoring und strukturierte Interpretation von Herzrhythmen
  • Cardiac Arrest Simulation Teachings
  • Entscheidungsfindung während der Reanimation
  • Postreanimationsbehandlung
  • Nicht-technische Fertigkeiten (NTS)
  • Bradykardie, Schrittmacher und Medikamente
  • Tachykardie, Kardioversion und Medikamente
  • Arterielle Blutgasanalyse
  • Kapnographie
  • Sonderfälle des Kreislaustillstands (z.B. Hypovolämie, Trauma, Anaphylaxie, Asthma, Elektrolytentgleisung

1. Halbjahr 2019

8.4. - 10.4.2019
Graz
Anmeldung & Information: reinhard.doppler@gmail.com

1.5. - 3.5.2019
Puchberg
Anmeldung & Information: markus.simmer@klinikum-wegr.at

2.5. - 3.5.2019
Innsbruck/Vill
Anmeldung & Information: martin.breiteneder@wiederbelebung.at

1. Halbjahr 2020

4.5. - 5.5.2020
Innsbruck/Vill
Anmeldung & Information: martin.breiteneder@wiederbelebung.at

2. Halbjahr 2019

20.9. - 21.9.2019
Innsbruck/Vill
Anmeldung & Information: martin.breiteneder@wiederbelebung.at

24.9. - 26.9.2019
Lucknerhütte / Großglockner
Informationen >>>
Anmeldung >>>

11.10. - 13.10.2019
ReinischkogelAnmeldung & Information: mail@lucaspflanzl.at

Kurs ausgebucht. Warteliste möglich.

2. Halbjahr 2020

5.10. - 6.10.2020
Innsbruck/Vill
Anmeldung & Information: martin.breiteneder@wiederbelebung.at

Kontakt

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hans Domanovits

Univ.-Prof. Dr.med.univ. Hans Domanovits

Nationaler Kursdirektor für Advanced Life Support

Reinhard Doppler

Prim. Dr.med.univ. Reinhard Doppler

Nationaler Kursdirektor für Advanced Life Support

Downloadbereich

ALS Kursprogramm